Ein Startup für Jobs bei Startups: Interview mit applypie.com

Veröffentlicht am 18. Juli 2013 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen: , ,

Ein Startup für Jobs bei Startups: Interview mit applypie.comDie Gründer der Webseite applypie.com haben es sich zum Ziel gesetzt, eine unkomplizierte Verbindung zwischen Startups, die auf der Suche nach neuen Mitarbeitern sind, und Jobsuchenden herzustellen. In unserem Startup-Interview verraten sie u.a., warum das ideale Team für sie eine wichtige Gründungsvoraussetzung ist.

unternehmer.de: Wer seid Ihr und was macht Ihr?

applypie.com: Wir sind Benjamin Facius, Anton Exner und Moritz Finke, das Gründerteam von applypie.com. Mit applypie.com wollen wir der Startup-Welt eine Jobbörse bieten, die mehr ist als nur eine Ansammlung von PDFs. Bewerber erhalten durch die Unternehmensseiten gleich ein guten Gesamteindruck, Unternehmen profitieren von den hilfreichen Tools, die applypie.com zur Abwicklung von Bewerbungsphasen bietet. Ziel ist es, die Anlaufstelle für Jobs in den bekanntesten Startups der Welt zu werden.

Näheres zu den einzelnen Gründern:

Benjamin Facius, Design und Konzept, Dozent am Institute of Design, Gründer Bureau Noir Designagentur, Gründer von applypie.com, solvish.com, startupwalls.com, pitchroulette.net uvm.

Anton Exner, Design und Konzept, Gründer solvish.com und applypie.com uvm.

Moritz Finke, Sales & Finance, Gründer applypie.com, blogads.de, betandsleep.com, startupwalls.com uvm.

Von der Gründungsidee zur Namensfindung

unternehmer.de: Wie seid Ihr auf Eure Geschäftsidee gekommen und wann kam es zum Entschluss, tatsächlich ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen?

applypie.com: Durch unsere ersten Gründungen wie blogads.de oder solvish.com merkten wir, wie schwer es ist, geeignete Mitarbeiter zu finden. Viele Leute interessieren sich für Jobs in Startups, doch eine richtige Plattform gab es hierfür nicht. Die großen Jobportale sind unübersichtlich und Onlinebewerbungen gehen zum Großteil per Email ein. Wir wollten eine sauber gestaltete Jobplattform mit simplen Recruiting- und Bewerbungstools. Jeder kann sich bei uns ohne große Vorarbeit mit Programmen wie Office in wenigen Schritten bewerben. Über das Dashboard haben sowohl Bewerber als auch die Unternehmen einen Überblick über sämtliche Bewerbungen und Termine.

Benjamin Facius, Anton Exner und Moritz Finke sind das Gründerteam von applypie.com

Benjamin Facius, Anton Exner und Moritz Finke sind das Gründerteam von applypie.com

unternehmer.de: Was habt Ihr vorher gemacht und wie habt Ihr zueinander gefunden?

applypie.com: Wir haben uns während des Studiums kennengelernt. Da wir dort schon merkten, wie gut wir miteinander harmonieren, war klar, dass wir eines Tages etwas zusammen gründen. Nach dem Studium trennten sich erstmal die Wege, Benjamin gründete die Designagentur Bureau Noir und Moritz sammelte Erfahrungen in der Gründerszene durch die Gründungen von blogads.de und betandsleep.com. Als wir uns eines Abends über neue Ideen und Möglichkeiten austauschten, blieben wir an der Idee der Startup-Jobbörse irgendwie hängen. Dann ging alles ganz schnell: Ein Team, welches alle wichtigen Bereiche abdeckt und eine Idee, die sehr großes Potential hat – das wollte sich keiner entgehen lassen.

unternehmer.de: Euer Firmenname und Slogan ist sehr einfallsreich – könnt Ihr seine Bedeutung genauer erklären? Wie kam es zu dieser Idee?

applypie.com: Jeder mag Kuchen. Einen kompletten Kuchen sehen wir als komplettes Team. Vielen Teams fehlt es jedoch an einzelnen Stücken. Genau diese Lücke möchten wir mit applypie.com füllen. Bewerben (apply) + Kuchenstück (pie) = ein gesamtes Team.

unternehmer.de: Wie schafft Ihr es, Euch von der Konkurrenz abzuheben? Was macht Ihr anders?

applypie.com: Wir beschränken uns nur auf die Startupszene und bieten sowohl Bewerbern als auch Unternehmen einen Mehrwert. Keep it simple ist das Motto. Mit wenigen Klicks kann hier jeder egal ob in London, Hamburg oder Berlin, bei Marketing, IT oderBusiness Development seinen passenden Traumjob finden.

unternehmer.de: Welche Hilfestellungen und Angebote bietet Ihr Bewerbern konkret?

applypie.com: Bewerber können ihre kompletten Unterlagen wie Anschreiben, Lebensläufe, Zeugnisse etc. auf applypie.com ablegen, bearbeiten und verwalten. Das spart Zeit und so kann man sich mit wenigen Klicks auf interessante Stellenangebote von weltweiten Startups bewerben. Die komplette Kommunikation läuft über die Plattform. So hat der Bewerber immer alle wichtigen Daten wie den Status der Bewerbung, Nachrichten sowie alle dazugehörigen Termine im Blick.

unternehmer.de: Wie finanziert Ihr Euch?

applypie.com: Wir finanzieren uns komplett selbst. Alle wichtigen Bereiche wie Design, Konzept, Entwicklung, Marketing und Finance können wir im Gründerteam abdecken. Für die Bereiche Sales und PR werden wir von zwei engagierten Praktikanten unterstützt.
(Bild: © Ruth Black - fotolia.de)