Reparatur mit Kontrolle der Kosten: Interview mit Wilm Prawitt von fixoo.de

Veröffentlicht am 28. Juni 2013 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen: , , , ,

Reparatur mit fairer Kontrolle der Kosten: Interview mit Wilm Prawitt von fixoo.deSmartphones, Tablets und Spielekonsolen können auf fixxoo.de zu einem vorher vereinbarten Festpreis repariert werden. Mit einem Diagnose Service kann man die Art der Mängel vorher zuverlässig feststellen. Wir von unternehmer.de haben Wilm Prawitt, den Gründer der Webseite, zu seiner Geschäftsidee interviewt.

unternehmer.de: Wer seid Ihr und was macht Ihr?

Wilm Prawitt: Mein Vorname lautet tatsächlich Wilm, ich bin 29 Jahre jung, aus Berlin und der Gründer der Plattform www.fixxoo.de. Fixxoo ist mittlerweile die größte Reparaturplattform im Endkundenbereich für Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Co.

unternehmer.de: Wie seid Ihr auf Eure Geschäftsidee gekommen und wann kam es zum Entschluss, tatsächlich ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen?

Wilm Prawitt: Die Idee entstand Anfang 2012 – Online ging Fixxoo im Juni 2012 – die Umsetzung erfolgte also recht schnell. Die Gründung der Reparaturplattform Fixxoo war mir ein Bedürfnis, meines Erachtens fehlte es an transparenten, preislich fair gestalteten und vertrauenswürdigen Unternehmungen in diesem Segment.

unternehmer.de: Was habt Ihr vorher gemacht und wie habt Ihr zueinander gefunden?

Wilm Prawitt: Bereits vorher konnte ich unternehmerische Erfahrungen sammeln, z.B. mit der Gründung der Marke Lioncast und PetTec.

unternehmer.de: Wie schafft Ihr es, Euch von der Konkurrenz abzuheben? Was macht Ihr anders?

Wilm Prawitt: Wir haben einen Grad der Professionalisierung erreicht, der so sicherlich einzigartig in diesem Dienstleistungssektor ist. Wir sind uns dem geschenkten Vertrauen unserer Kunden wohl bewusst und handeln daher auch immer in deren Interesse, vor allem der Service spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Der Kunde wählt seinen Defekt mittels eines Konfigurators aus. Auch technisch unerfahrene Personen können so bereits die Kosten für eine Reparatur ersehen. Der Kunde erhält von uns einen Paketschein, in Kürze erweitern wir diesen Service, so dass deutschlandweit eine Abholung binnen 2 Std. gewährleistet wird. Der Kunde wird bei Fixxoo über jeden Schritt per Email informiert, über das Eintreffen, die Erstdiagnose, den Beginn der Reparatur bis hin zum Rückversand des Gerätes.

unternehmer.de: Wie finanziert Ihr Euch?

Wilm Prawitt: Die hohen Investitionen wurden gänzlich von mir erbracht. Die Monetisierung ist jedoch bereits in vollem Gange. Das Projekt Fixxoo wurde recht schnell umgesetzt. Umsätze flossen bereits sehr zügig und konnten reinvestiert werden.

Die Anfangsphase

unternehmer.de: Wenn Ihr heute zurückblickt: Was waren die größten Fehler, die Ihr vor oder während Eurer Gründung begangen habt?

Wilm Prawitt: Der Umfang der Dienstleistung wurde von mir unterschätzt. Wir behandeln ein sensibles Gut, die Kunden erwarten ständige Informationen, günstige und transparente Preise und eine schnelle Abwicklung. Dies zu bewerkstelligen machte hohe Investitionen in Personal, Räumlichkeiten, Maschinen, Bestandmanagement und Wareneinsatz notwendig.

Wilm Prawitt (Fixxoo)

Wilm Prawitt ist Gründer und Geschäftsführer von Fixxoo.

Auch aktuell können wir die Nachfrage noch nicht bedienen, B2B Partner wie z.B. Versicherungen müssen wir aktuell leider noch vertrösten, das soll sich aber schon im Laufe des Jahres ändern.

unternehmer.de: Jetzt zum Positiven! Worauf seid Ihr im Rückblick besonders stolz, was waren Eure größten Erfolge?

Wilm Prawitt: Fixxoo konnte sich schnell etablieren, trotz anfänglicher Probleme weiter behaupten und ist derweil mit monatlichen Reparaturen im 4-stelligen Bereich eine echte Größe geworden.

unternehmer.de: Welche Tipps würdet Ihr angehenden Existenzgründern geben? Was ist vor allem in der Gründungsphase und kurz danach besonders wichtig?

Wilm Prawitt: Lasst euch nicht beirren, holt euch nicht zu viele Meinungen zu Euren Ideen und Projekten ein, sondern konzentriert eure Energie auf die Gründung. Sucht euch ggf. gute Mentoren, welche euch bei diesem Weg unterstützen. Vernachlässigt die Strukturen nicht. Ob Support, Buchhaltung und Co.

unternehmer.de: Gibt es irgendeine lustige Anekdote oder kuriose Begebenheit aus Eurer Geschichte zu erzählen?

Wilm Prawitt: Teils teilen uns unsere Kunden die kuriosesten Gründe ihres Defektes mit. Von Hundebissen, Wutanfällen bis hin zu „Mein Handy ist in den Bierkrug gefallen“ – alles war schon dabei. Daraus ließe sich sicher mal eine nette Smartphone-Geschichte machen.

Pläne und Wünsche für die Zukunft

unternehmer.de: Was fehlt Euch noch zum Glück (ein Mitarbeiter, ein Investor, ...)?

Wilm Prawitt: Um weitere unternehmerische Ziele zu erreichen, sind wir aktuell auf der Suche nach Investoren mit Sachverstand für das Produkt und Kooperationsmöglichkeiten. In Fixxoo steckt unglaublich viel potential, bereits jetzt schreiben wir schwarze Zahlen, wir werden im Endkundenbereich weiter wachsen und in Kürze auch B2B Kooperationen suchen.

unternehmer.de: Wo steht Ihr heute in einem Jahr?

Wilm Prawitt: Fixxoo wird der Inbegriff einer Reparaturplattform. Zudem planen wir weitere Projekte im Bereich Versicherungsdienstleistung und An-und Verkauf auszuloten.

unternehmer.de: Kurze Frage - kurze Antwort: Der Exit als Ziel. Ja? Nein? Vielleicht?

Wilm Prawitt: Ein Unternehmensverkauf ist nicht unser Ziel. Fixxoo ist ein nachhaltiges Projekt, der Sektor der Reparaturen wird in den kommenden Jahren immer stärker nachgefragt werden. Wir könnten uns aktuell lediglich Investoren vorstellen, welche uns neue Möglichkeiten des Wachstums ebnen könnten.

unternehmer.de: Wenn Ihr Euch für ein Geschäftsessen einen Gesprächspartner aussuchen könntet, egal ob real oder fiktional, lebend oder tot. Wen würdet Ihr wählen? Worüber würdet Ihr reden?

Wilm Prawitt: Vielleicht weil ich aktuell sein Buch gelesen haben - Warren Buffet – persönlich finde ich seine Einstellungen und Vorgehensweisen sehr motivierend und aufbauend.

(Artikelbild: © Robert Kneschke - fotolia.de)