Interview mit OUTFITTERY: „Jeder steht mit vollem Einsatz dahinter“

Veröffentlicht am 25. Juni 2012 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen:

MännePersonal Shopping für Männerr sind ja grundsätzlich eher einkaufsfaul. Haben Sie auch keine Lust auf Shopping? Dann wäre das hier womöglich eine gute Alternative. OUTFITTERY bietet Männern einen Personal Shopping Service und kauft für sie ein. Wir von unternehmer.de haben die beiden Gründerinnen Julia Bösch und Anna Alex zu ihrem Startup-Unternehmen befragt.

Unternehmer.de: Wann und wie reifte in Ihnen der Entschluss, ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen?

Julia Bösch und Anna Alex: Wir beide hatten es schon länger geplant ein eigenes Unternehmen zu gründen und kennen uns aus der gemeinsamen Zeit bei ROCKET INTERNET. Nur fehlte uns noch die zündende Idee. Diese kam uns bei einem Besuch in New York, bei der sich Julias Freund den Luxus einer Personal Shopperin leistete. So haben wir es endgültig gewagt, den Schritt zu gehen und gemeinsam Personal Shopping in Deutschland zu etablieren.

Unternehmer.de: Was waren denn Ihre größten Ängste und Bedenken bei dem Gedanken an Ihre Unternehmensgründung?

Julia Bösch und Anna Alex: Große Ängste gab es da nicht, sonst hätten wir es auch nicht getan. Natürlich kostet es viel Kraft und Nerven, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Doch da wir an unsere Idee glaubten, haben wir mit Euphorie darauf hin gearbeitet, unseren Service so gut wie möglich in die Tat umzusetzen.

Julia Bösch und Anna Alex sind die Gründerinnen von OUTFITTERY

Unternehmer.de: Was unterscheidet Sie von anderen Unternehmen in Deutschland? Wie positionieren Sie sich gegenüber anderen Unternehmen aus Ihrer Branche?

Julia Bösch und Anna Alex: Es ist uns sehr wichtig, ganz individuell und bestmöglich auf jeden Kunden einzugehen. Unsere Stylistinnen kümmern sich sehr individuell um jeden Mann. Die Mischung aus Feingefühl für die verschiedenen Typen und besonderen Anforderungen der Männer, sowie die jahrelange Erfahrung und Stilsicherheit befähigen sie, den perfekten Look für jeden Mann auszuwählen. Und das Beste ist: Diesen Personal Shopping Service, den sich sonst nur Promis leisten, bieten wir kostenlos an! Wir denken, es ist höchste Zeit, dass dieser Trend sich verbreitet. OUTFITTERY zeichnet sich mitunter dadurch aus, dass jede Altersgruppe bedient wird, egal welcher Typ. Wir sind ein junges und dynamisches Team.

Unternehmer.de: Welche Herren machen denn Ihre Hauptzielgruppe aus? Nutzen eher Geschäftsmänner Ihren Service oder kleiden Sie auch Privatpersonen ein?

Julia Bösch und Anna Alex: Gut gekleidet zu sein ist für uns keine Frage des Alters oder des Budgets, wenn man richtig beraten wird. Wir stellen das perfekte Outfit für jeden Mann zusammen. Egal welcher Typ er ist und welches Alter er hat.

Thema Finanzierung

Unternehmer.de: Welche Quellen standen Ihnen bei der Gründung zur Verfügung?

Julia Bösch und Anna Alex: Darüber können wir leider noch keine Auskunft geben.

Unternehmer.de: Gab es auch Momente nach der Gründung, in denen existenzielle Unsicherheiten in Ihnen aufkamen?

Julia Bösch und Anna Alex: Nein. Es ist erstaunlich, wie gut das Thema Personal Shopping ankommt. Bislang gab es diesen Trend hauptsächlich in den USA. Nun findet das Thema auch vermehrt in Deutschland Freunde.

© OUTFITTERY

Rückblick & Tipps

Unternehmer.de: Und wenn Sie heute zurückblicken: Was waren die größten Fehler, die Sie vor oder während Ihrer Gründung begangen haben?

Julia Bösch und Anna Alex: Wenn man im Leben große Entscheidungen trifft, steht man immer vor neuen Herausforderungen. Die Kunst ist, jedes Hindernis als eine weitere Erfahrung anzusehen und zu versuchen, im Team damit fertig zu werden.

Unternehmer.de: Jetzt zum Positiven! Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz, was waren Ihre größten Erfolge?

Julia Bösch und Anna Alex: Natürlich sind wir in erster Hinsicht stolz, dass unser Konzept funktioniert, unser Team sich ständig vergrößert und immer fester zusammenwächst. Jeder steht mit vollem Einsatz dahinter. Am meisten freuen wir uns aber, wenn Kunden auf Empfehlung anderer Kunden zu uns kommen. Das ist ein tolles Gefühl.

Unternehmer.de: Welche Tipps würden Sie dann Menschen geben, die sich gerade im Moment mit dem Gedanken beschäftigen, ein Unternehmen zu gründen?

© OUTFITTERY

Julia Bösch und Anna Alex: Am Wichtigsten ist es, einen eisernen Willen mitzubringen. Man muss an sich und das Produkt glauben und vor allem Spaß daran haben, es kontinuierlich zu verbessern. Weiterhin sollte man mit wenig Schlaf auskommen können, denn als Neugründer kommen lange Nächte auf einen zu.

Charakter & Ziele

Unternehmer.de: Welche Charaktereigenschaften sind ein absolutes Muss, um sich als selbstständiger Unternehmer behaupten zu können?

Julia Bösch und Anna Alex: Wie schon erwähnt, sollte man ein großes Maß an Ausdauer, Geduld, Willensstärke, Enthusiasmus, Mut und ein geringes Maß an Schlafbedürfnis mitbringen.

Unternehmer.de: Sie sind jetzt Ihr eigener Chef: Käme ein Dasein als Angestellter überhaupt noch in Frage?

Julia Bösch und Anna Alex: Wir müssen gestehen, dass wir beide schon immer gern unser eigener Chef sein wollten. Einfach die eigene Verantwortung über ein komplettes Unternehmen und selbst Entscheidungen treffen zu können. Natürlich hatten wir vor OUTFITTERY ebenfalls tolle Jobs mit hohen Ansprüchen, aber nachdem wir nun OUTFITTERY realisiert haben, fällt es uns natürlich schwer, sich ein Leben ohne diese absolute Handlungsfreiheit vorzustellen.

Unternehmer.de: Was sind Ihre Ziele als Unternehmer?

Julia Bösch und Anna Alex: Mit dem, was wir tun, glücklich zu werden und OUTFITTERY international erfolgreich zu machen.

(Artikelbild: © Robert Kneschke - Fotolia.de)