Alles zum Thema Überstunden


Der Rechtstipp: Auszahlung von Überstunden

am 22. November 2011 • von anwalt.de

Im Arbeitsrecht gilt der Grundsatz, dass Überstunden nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses in Geld ausgezahlt werden müssen. Nur wenn zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer anderes vereinbart ist, kann von dieser Regel abgewichen werden. Denn bei Überstunden tritt der Arbeitnehmer quasi in Vorleistung, so dass es sich hierbei um eine Gegenleistung aus dem Arbeitsverhältnis handelt, die vom Arbeitgeber zu bezahlen ist. Soll anderes gelten, ist es empfehlenswert, möglichst klare Regelungen zu der Überstundenvergütung zu treffen.

Die neuesten Urteile im Juni: Arbeitsrecht

am 15. Juni 2011 • von unternehmer.de

Erfahren Sie mehr über Urteile aus dem Arbeitsrecht über Zustellungen von Kündigungen, Androhung einer Vertragsstrafe, Versetzung in Großraumbüro.


Neueste Kommentare