Private Rentenversicherung Vergleich

Die private Rentenversicherung (PRV), oft als Sparplan bezeichnet, ist eine Art der Lebensversicherung und kann somit von jedem Bürger abgeschlossen werden. Sie vervollständigt bei Arbeitnehmern die Vorsorge im Alter neben der gesetzliche Rentenversicherung und der betrieblichen Altersvorsorge.

Zwischen diesen Arten können Sie wählen!

Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Arten der Rentenversicherung:

  1. Sofortrente
    Die Rente wird nach Zahlung eines Betrags Ihrer Wahl, beispielsweise 40.000 €, lebenslang monatlich ausbezahlt.
  2. Aufgeschobene Rente
    Über mehrere Jahre werden festgelegte Beiträge in das Rentenkonto eingezahlt, um dann zwischen dem 60. und 65- Lebensjahr entweder auf den gesamten Betrag oder monatlich auf eine lebenslange Rente zugreifen zu können.

Das sollten Sie über die private Rentenversicherung wissen!

  • Schließen Sie ihr Rentenversicherung so früh wie möglich ab, damit vermeiden Sie höhere monatliche Beiträge
  • Wenn Sie die Versicherung/ den Vertrag kündigen möchten, kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu. "Pausieren" (keine Beiträge zahlen) Sie daher lieber einige Monate
  • Die Rentenversicherung ist nicht zur Absicherung von Hinterbliebenen geeignet, hierfür sollten Sie eine Risikolebensversicherung abschließen
  • Ihre Beiträge der ersten 2/3 Jahre werden meist als Verwaltungskosten eingenommen und nicht verzinst
  • Auf diese PRV müssen Sie keine Pflege- oder Krankenversicherungsbeiträge zahlen

Tipps und Tricks für die richtige Wahl

  • Der Flexibilitätsgrad sollte hoch sein, damit Sie die Auszahlung der Rente bei Bedarf auch verschieben können
  • Vergleichen Sie vor allem den Auszahlungsbetrag/ die monatliche Rente
  • Auszahlpläne von Banken sind für einige besser geeignet als eine Sofortrente, da das Kapital nach dem Tod nicht verloren geht
  • Vereinbaren Sie für den Leistungszeitraum eine Rentengarantiezeit
  • Sie müssen zwischen Garantieleistung und der Leistung durch Überschussbeteiligung unterscheiden

So hoch wird Ihre Rente sein!

Sie möchten wissen, wie viel Geld Ihnen nach getaner Arbeit noch bleibt? Testen Sie den Rentenschätzer!

Neueste Kommentare