6 Influencer-Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

Veröffentlicht am 11. Juli 2016 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , ,

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

Influencer Marketing ist einer der Trends für digitales Marketing! Warum sollte man auch nicht mit den digitalen Meinungsführern von YouTube, Facebook oder Instagram zusammenarbeiten? Sie erreichen ihre unzähligen Leser, Abonnenten und Follower täglich auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen.

Für das Marketing eines Unternehmens ergeben sich so neue Wege, um die eigene Bekanntheit und Beliebtheit zu steigern. Doch nicht jeder Influencer eignet sich für jedes Unternehmen.

Zielgruppe kennen - Influencer finden!

Wichtig ist sich als Unternehmen zu fragen:

  • Auf welchen Kanälen ist meine Zielgruppe vorwiegend unterwegs?
  • Welche Kanäle nutzt der Influencer aktiv und erfolgreich?

Denn nur wer die eigene Zielgruppe kennt, kann den passenden Influencer-Partner finden!

6 Influencer-Typen für deine Marketing-Strategie:

1. Influencer-Typ: Der Aktuelle

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Ich zeig euch, was gerade aktuell ist und gebe euch meine Meinung dazu."

"Der Aktuelle" ist Blogger, der die eigene Website stets mit aktuellen Informationen und Inhalten füllt. Er engagiert sich vor allem auf Twitter. Dieser Influencer ist immer am Puls der Zeit und bietet stets prägnante und kurze Informationen, die gerne auch mit Humor verpackt sind. Die Themen drehen sich vorwiegend um Politik, Wirtschaft, Technik oder Popkultur.

2. Influencer-Typ: Die Lifestylerin

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Ich liefere euch die Trends und Themen, die in Zukunft euer Leben bereichern."

"Die Lifestylerin" betreibt ebenfalls intensiv einen eigenen Blog, der sich beispielsweise Themen wie Mode, Wohnen, Design oder Essen widmet. Sie wirkt authentisch und überzeugend, da Leser und Fans häufig einen Einblick in alltägliche Situationen erhalten. Dadurch entwickelt sie sich oft zu Vorbildern und Trendsettern.

Neben Facebook, Twitter und Youtube sind Pinterest und Instagram die wichtigsten Social-Media-Kanäle. Hier lassen sich Inhalte wie neue Outfits, kreative Dekoration oder Schmuck durch Bilder am Besten präsentieren.

3. Influencer-Typ: Der Entertainer

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Fühlt euch von mir unterhalten und erfahrt dabei was Neues und Interessantes."

"Der Entertainer" ist auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, YouTube und Snapchat vertreten. Hier lebt er den eigenen Humor und die eigene Kreativität voll aus. Thematisch widmet er sich beispielsweise aktuellen Trends oder dem persönlichen Alltag. Zwischen diesem Influencer-Typ besteht viel Interaktion mit den Fans und Abonnenten.

4. Influencer-Typ: Die Aktivistin

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Ich nutze die Macht und Kraft von Social Media, um politisch und gesellschaftlich aktiv zu sein."

"Die Aktivistin" ist Bloggerin und teilt ihre Inhalte auf Facebook und Twitter. Für sie erscheinen Social-Media-Kanäle wie Snapchat, Pinterest oder Instagram uninteressant. Vor allem Themen, die hinterfragt werden können, sind im Fokus dieses Influencer-Typs. Eine Eigenschaft ist vor allem die schlagfertige und direkte Kommunikation.

5. Influencer-Typ: Der Experte

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Ich bin Experte meines Fachs und möchte mein Wissen mit euch teilen."

"Der Experte" ist erfolgreicher Betreiber eines Blogs und genießt durch das eigene Wissen ein hohes Ansehen in der Community. Die informativen und detaillierten Inhalte werden auf Facebook, Twitter oder Youtube geteilt. Der Vorteil des Experten ist, dass er spezifischen Branchen wertvollen Input liefert.

6. Influencer-Typ: Der Künstler

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

"Mit meinen Fotos zeige ich euch die Welt aus meiner Perspektive."

"Der Künstler" lebt sich auf Kanälen wie Instagram, Pinterest oder YouTube aus. Dieser Typ sticht vor allem durch sein grafisches Können hervor. Der eigene Stil spiegelt sich in den kreativen Bildern und Filme des Influencers wider. Für ihn sind Themen wie Reisen, Natur, Tiere oder Menschen die wichtigsten Inhalte.

Influencer-Marketing: Die 6 Typen für deine Kampagne

Für jedes Unternehme lassen sich passende Influencer für die Marketing Kampagne finden:

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!

Influencer Marketing: Unser Buchtipp

Influencer-Marketing: 6 Typen, mit denen du deine Zielgruppe erreichst!Wie können Marken ihre eigene Geschichte erzählen? Wie baut man eine Beziehung zu den eigenen Kunden auf? Dieses Buch stellt zehn Kommunikationstrends für Unternehmer vor.

Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Redline Verlag (15. April 2016)
ISBN-10: 3868816062
ISBN-13: 978-3868816068

>> Hier bei Amazon bestellen. <<

[Infografik: www.tobesocial.de]