Affiliate Marketing: Darauf müssen Anfänger achten!

Veröffentlicht am 6. Juni 2016 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen:

Affiliate Marketing für Anfänger

Wer im Web Erfolg haben möchte, sollte von seiner Zielgruppe gefunden werden: Affiliate Marketing ist ein effektives Mittel, um neue Kunden in einen Webshop zu locken. Beim Affiliate Marketing werden auf einer Partner-Webseite Banner mit Link auf den Webshop geschaltet. Fühlt sich ein User davon angesprochen, klickt er auf den Link und wird auf die Seite des Händlers weitergeleitet.

Mit etwas Planung ist Affiliate Marketing auch für Online-Marketing-Anfänger leicht und effektiv einzusetzen. Hier finden Sie Tipps, worauf Sie für erfolgreiches Affiliate Marketing achten sollten.

Was sind die Vorteile?

Affiliate Marketing funktioniert auf Provisionsbasis, was es besonders attraktiv macht. Denn hier fallen nur Kosten an, wenn auch ein definiertes Ziel erreicht wurde. Es gibt verschiedene Provisionsmodelle:

  • Kosten pro Klick
  • Kosten pro neuem Kundenkontakt
  • Kosten pro abgeschlossenem Kauf

Das Provisionsmodell wird im Vorfeld festgelegt, wodurch Kosten kalkulierbar und transparent sind. Ein Händler kann so bestimmen, wieviel ihm ein neuer Lead tatsächlich wert ist. Das ist der größte Vorteil des Affiliate Marketings.

Affiliate Marketing: Wie gehe ich vor?

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können direkt mit Webseitenbetreibern kooperieren und sich so ein eigenes Netzwerk aufbauen oder mit Affiliate Netzwerken arbeiten. Affiliate Netzwerke dienen nicht nur als Vermittler zwischen Händler und Webseitenbetreiber, sie übernehmen auch die Abrechnung, erstellen Reports und stellen die Technik zur Messung von Klicks und Verkäufen bereit. Dafür zahlen Sie je nach Anbieter Provisionen, Grund- und/ oder Anmeldegebühren.

Da aber der Aufbau eines eigenen Netzwerkes sehr viel Aufwand bedeutet, lohnt sich dies nur in seltenen Fällen. Die meisten Händler sind mit Affiliate Netzwerken gut beraten.

Welche Affiliate Netzwerke passen zu mir?

Bei der Wahl der Affiliate Netzwerken gilt: Der Vergleich lohnt sich. Auf dem Markt tummeln sich eine Fülle an Anbietern mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Spezialisierungen auf Zielgruppen und Branchen. Damit Affiliate Marketing Erfolg hat, ist die Auswahl der passenden Partner bzw. des Netzwerkes das A und O.

Holen Sie die User ab: Ihre Banner sollten auf Seiten erscheinen, die wirklich zu Ihrer Zielgruppe passen. Hier geht Qualität vor Preis, denn wenn Ihre Banner auf Seiten landen, die an der Zielgruppe vorbei gehen, zahlen sie immer zu viel.

Was bewerbe ich?

Sie können nicht alles auf einmal bewerben: Sie haben ein besonderes Produkt, das sie der Zielgruppe näher bringen wollen? Wunderbar, dann fangen Sie mit diesem an und konzentrieren Sie das Affiliate Marketing darauf.

Bieten Sie in ihrem Shop ein breites Portfolio, können sie verschiedene Anzeigen für verschiedene Produkte schalten. Wichtig ist, dass Sie sich pro Anzeige auf eine Botschaft fokussieren, um den User nicht zu überfordern. Es kann dann auch Sinn machen, auf verschiedene Partnerseiten zu setzen.

Wie gestalte ich ansprechende Banner?

Ihre Banner sollen den User überzeugen und zum Klicken animieren. Arbeiten Sie mit Bildern und setzen gezielt Gutscheine, Rabattaktionen und Sonderverkäufe ein, das erregt die Aufmerksamkeit der User.

Für erfolgreiches Affiliate Marketing sind Optik und Botschaft der Banner ein wichtiger Faktor.

Vergessen Sie nicht einen Call-to-Action einzubauen, das zum Klicken animiert. Achten Sie auch darauf, dass Verlinkungen nicht auf die Startseite des Shops führen, sondern direkt zum Produkt oder auf eine eigens erstellte Landingpage.

Wie kann ich langfristig erfolgreich sein?

Um langfristig mit Affiliate Marketing Erfolg zu haben, sollten Sie Ihre Kampagne im Auge behalten:

  • Was zeigt Wirkung, was nicht?
  • Wie viele Besucher kommen auf die Seite?
  • Wie viele davon kaufen etwas?

Arbeiten Sie parallel mit einem Analytics-Tool, damit Sie das Verhalten der User besser beobachten und auswerten können. So finden Sie unter Umständen Optimierungspotenzial in Ihrem Shop, zum Beispiel im Checkout-Prozess. Mit den gesammelten Daten können Sie in Zukunft Affiliate Marketing noch gezielter einsetzen und so langfristig erfolgreicher werden.

(Einzelbildnachweis: zusammenarbeit © shutterstock.com)