So strukturierst du Bewerbungsgespräche am Telefon!

Veröffentlicht am 25. November 2016 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: , , ,

 

Bei der Personalsuche folgt nach einer interessanten Bewerbung oft ein Interview am Telefon. Personalverantwortliche sollten diese Art von Bewerbungsgespräch ausführlich dokumentieren. Nur so lassen sich die Antworten der Kandidaten im Nachhinein ernsthaft auswerten. Wir geben Tipps für den Ablauf des Telefon-Interviews und helfen dir, Kandidaten zu bewerten und auszuwählen.

1. Auf Pausen hinweisen

Weise zu Beginn des Gesprächs auf Gesprächspausen für deine Notizen hin. Häufig machen Interviewer während des Gesprächs keine oder zu wenige Bemerkungen, um solche Pausen zu vermeiden.

2. Aussagen mitschreiben

Mach dir während des gesamten Gesprächs Notizen zu den Antworten des Bewerbers. Dazu gehören neben Daten und Fakten auch wichtige Aussagen und Zitate.

Die passende Vorlage zum Thema

Professionelle Bewerber Beurteilung

Inhalte:

-  Mitarbeitergespräch
-  Kriterienkatalog
-  Gewichtung der Kriterien
-  Druckbare, grafische Auswertungen

Preis: 9,95 €

Vorlage ergattern

3. Eindrücke ergänzen

Vervollständige die Dokumentation direkt nach dem Gespräch mit deinen persönlichen Eindrücken und Wahrnehmungen, die sich neben den Fakten ergeben haben.

4. Hinweise formulieren

Formuliere anschließend erste Hinweise, was mit dem konkreten Bewerber im weiteren Auswahlprozess noch geklärt werden sollte.

5. Mit zeitlichem Abstand bewerten

Entscheide anhand deiner Notizen, ob du dem Bewerber absagen oder ihn zu einem weiteren Gespräch einladen möchtest. Begründe deine Entscheidung ebenfalls schriftlich.

Bewerte den Kandidaten erst mit etwas zeitlichem Abstand. Dies ist zum Beispiel nach einer Serie von Telefon-Interviews möglich. Streng genommen sollten vor der Bewertung alle Interviews für die Stellenbesetzung geführt sein. Das ist natürlich in der Praxis nicht immer möglich.

6. Offene Fragen klären

Lass alle Fragen in die nächste Auswahlrunde fließen, die sich aus dem Telefon-Interview ergeben. Dazu gehören unklare oder fehlende Aussagen des Bewerbers, etwa zur Höhe des Gehalts. (uqrl, profirma.de)

Das passende Buch zum Thema

Der Praxisleitfaden zur effizienten Personalauswahl

Taschenbuch: 98 Seiten
Verlag: expert; Auflage: 2
Autorin: Claudia Uhrheimer
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3816932762
ISBN-13: 978-3816932765
Preis: 29,80 €

Bei Amazon ansehen