6 Tipps für die optimale Bürogestaltung

Veröffentlicht am 27. Oktober 2016 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen:

6 Tipps für die optimale BürogestaltungProduktivität steht in einem Büro an erster Stelle - dennoch sollten bei der Gestaltung der Arbeitsräume auch der Wohlfühlfaktor und vor allem ein gesundes und sicheres Arbeiten gewährleistet sein. Die folgenden sechs Tipps für die optimale Bürogestaltung tragen alles Wichtige zusammen.

1. Tipp: Arbeiten, aber sicher

Die optimale Bürogestaltung sollte nicht nur dekorativ, sondern vor allem auch praktisch ausfallen. Dazu zählt, dass die Tische so positioniert sind, dass Fluchtwege offen gehalten werden, denn Sicherheit geht schließlich vor.

Gleichzeitig gilt es auch, eine gut sichtbare und leserliche Beschilderung anzubringen. Gerade, was die Fluchtwege angeht, ist es essenziell, dass Schilder zu finden sind. § 3 der Arbeitsstättenverordnung sieht übrigens auch den Unternehmer bzw. den Inhaber in der Verantwortung.

2. Tipp: Gesundheit steht an erster Stelle

Genauso wichtig wie die Sicherheit ist auch die Gesundheit der Mitarbeiter. Die optimale Büroeinrichtung ist aus diesem Grund auch gesund. Dies sind nur einige Beispiele, wie eine gute Büroeinrichtung auszusehen hat:

  • Höhenverstellbare Bildschirme,
  • ergonomische Tische und Stühle oder
  • rückenentlastende Arbeitsplätze

Ob Einzelunternehmer oder Chef von mehreren Mitarbeitern - die Gesundheit sollte am Arbeitsplatz nie zu kurz kommen! Mittlerweile gibt es ein großes Angebot anpassenden und vor allem hübschen Büromöbeln, die auf gesundes Sitzen und Co. acht geben.

3. Tipp: Die richtige Beleuchtung

Dieser Tipp bringt zur Style und Gesundheit in Verbindung. Die richtige Beleuchtung ist am Arbeitsplatz genauso wichtig wie ein guter Stuhl, denn die Augen sollten gerade bei der Computerarbeit nicht übermäßig strapaziert werden. Gute Beleuchtung - das ist viel mehr als Neonröhren an der Bürodecke. Zahlreiche Leuchtlösungen bieten sowohl gesundes Licht als auch ein Plus an Design im Büro.

Die optimale Bürogestaltung macht gute Laune

Selbstverständlich muss man sich am Arbeitsplatz auch wohlfühlen. Genau darauf zielen die weiteren folgenden Tipps. Ganz egal, ob Sie nun in den eigenen vier Wänden ein Büro eröffnen oder in einem Business Center - die Einrichtung kann und sollte individualisiert werden.

Nur so ist es auch möglich, sich am Arbeitsplatz wohl zufühlen.

4. Tipp: Moderne Möbel & Farbakzente

Es ist wichtig Möbel und Einrichtungsgegenstände auszusuchen, die in harmonischen Farbtönen gehalten sind. Angenehme Farben stimmen frohen Mutes und machen den täglichen Gang ins Büro gleich viel angenehmer. Wer keine Möbel in unterschiedlichen Farben anschaffen möchte, der kann auch zu einem Bild oder einem anderen Farbakzent greifen.

5. Tipp: Pflanzen & Co.

Etwas Grün schadet keinem Büro! Zur optimalen Bürogestaltung gehören auch Accessoires, beispielsweise Zimmerpflanzen. Diese sorgen für ein heimeliges und frisches Ambiente und sind in der Anschaffung gar nicht kostenintensiv.

6. Tipp: Ordnung muss sein

Damit alles an Ort und Stelle ist und sich der Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz automatisch erhöht, sollte auch auf das richtige Maß an Ordnung geachtet werden. Selbstverständlich ist dies in erster Linie von den Arbeitskräften abhängig. Dennoch gilt es auch mit der Bürogestaltung die passenden Strukturen und Bereiche zu schaffen, sodass es ohne weiteres möglich ist, Ordnung zu halten.

Mit nur sechs Tipps, die allesamt leicht zu verwirklichen sind, wird das Büro zu einem Ort der Produktivität.