Recht Lexikon
Nichtigkeit


Nichtigkeit ist die völlige Unwirksamkeit eines Rechtsgeschäfts. Liegt ein Nichtigkeitsgrund vor, so ist das Rechtsgeschäft von Anfang an nichtig (ex tunc).

Das BGB zählt folgende Nichtigkeitsgründe auf:

  • Anfechtung, § 142 BGB
  • Scheingeschäft
  • Willenserklärung eines Geschäftsunfähigen, § 104 BGB
  • sittenwidrige Geschäfte, § 138 BGB

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare