Recht Lexikon
Mitwirkungspflicht


In einem Schuldverhältnis sind gem. § 242 BGB alle beteiligten Parteien verpflichtet, zum erfolgreichen Abschluss eines Rechtsgeschäfts beizutragen. Die Mitwirkungspflicht lässt sich auch als Grundsatz von Treu und Glauben herleiten.

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare