Recht Lexikon
Liquidation


Die Liquidation bezeichnet das Abwicklungsverfahrens einer Gesellschaft oder eines Unternehmens zum Zwecke der Auflößung der Gesellschaft bzw. zur Beendigung der Unternehmenstätigkeit. Bei der Liquidation werden die laufenden Geschäfte eingestellt, die Schulden getilgt, Forderungen eingezogen und schließich wird das noch vorhanden Unternehmensvermögen aufgeteilt.

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare