Recht Lexikon
Leistung erfüllungshalber


Leistung erfüllungshalber liegt vor, wenn der Schuldner eine andere als die geschuldete Leistung bewirkt, um dadurch den Gläubiger eine vorläufige Forderungsbefriedigung zu ermöglichen. Liegt eine Leistung erfüllungshalber vor, so kann der Gläubiger die empfangene Leistung zu Erfüllungszwecken verwerten.

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare