Recht Lexikon
Going-private


Going-private bezeichnet ein an der Börse notierendes Unternehmen, welches sich von dort zurückziehen möchte.

Es bestehen grundsätzlich fünf Möglichkeiten, sich von der Börse zurückzuziehen:

  1. Delisting: Widerruf der Börsenzulassung
  2. Rechtsformwechsel (Personengesellschaft)
  3. Eingliederung in eine nicht-börsennotierte Gesellschaft
  4. Auflösung
  5. Squeeze-out: Beschluss der Hauptversammlung, dass das Grundkapital auf den Aktionär fällt. Dieser muss mit mind. 95 % am Grundkapital beteiligt sein."

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare