Recht Lexikon
Cessio legis


Cessio legis bezeichnet den gesetzlichen Übergang einer Forderung. Für den Forderungsübergang ist kein besonderes Rechtsgeschäft notwendig. Die gesetzlichen Forderungsübergänge werden im BGB abschließend aufgezählt.

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare