Recht Lexikon
Befristung


Die Befristung ist in § 163 BGB geregelt. Im Zivilrecht liegt eine Befristung regelmäßig dann vor, wenn in einem Rechtsgeschäft eine Rechtswirkung des Rechtsgeschäfts von einem zukünftigen Ereignis (Zeit) abhängig gemacht wird.

Bezieht sich die Befristung auf ein Arbeitsverhältnis, so müssen die Voraussetzungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) beachtet werden.

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare