Recht Lexikon
Annahmeverzug


Der Annahmeverzug oder auch Gläubigerverzug bezeichnet die

Nichtannahme der vom Schuldner ordnungsgemäß angebotenen Leistung durch den Gläubiger.

Bei einem Annahmeverzug ist der Schuldner zwar weiterhin zur Leistung verpflichtet. Dabei sind jedoch die Haftungserleichterungen des § 300 BGB zu berücksichtigen.LargeLeaderboardFreeAccountCaptainAstroDE

« zurück zu Recht Lexikon

Neueste Kommentare