Online Marketing Lexikon
White Hat SEO


White Hat SEO bezeichnet alle Methoden der Suchmaschinenoptimierung von Webseiten, die den Regeln und Vorgaben der Suchmaschinenbetreiber entsprechen.

SEO-Methoden, die im Gegensatz zu den Bestimmungen der Suchmaschinenbetreiber durchgeführt werden, fallen dementsprechend unter den Begriff Black Hat SEO. Praktiken, die von Suchmaschinen nicht gerne gesehen, aber noch toleriert werden, tragen die Bezeichnung Grey Hat SEO.

OnPage: Kostenloser Account

Begriffsherkunft

"White Hat" ist im US-amerikanischen Englisch eine Redewendung für das besonders Gute. Entstanden ist diese Begrifflichkeit aus der Ikonografie der klassischen Western, in denen der gute Cowboy einen weißen Hut trägt. Der Schurke ist dementsprechend am schwarzen ("Black Hat") Hut zu erkennen. Somit haben Begriffe, die ein "White Hat" vorangestellt bekommen, einen teilweise ironisch gemeinten, aber grundsätzlich positiven Charakter.

Ziele und Methoden des White Hat SEO

White Hat SEO hat in der Regel eine langfristige und solide Konsolidierung des Rankings einer Website zum Ziel. Die Methoden des White Hat SEO orientieren sich also vor allem am organischen Wachstum des Bekanntheitsgrades.

Beispiele für solche Methoden sind der Linktausch zwischen inhaltlich hochwertigen Seiten und die exakte Analyse der Besucherströme. Weitere Maßnahmen sind die maximale Optimierung einer Website unter dem Gesichtspunkt der Suchmaschinenfreundlichkeit und das Schalten von Anzeigen bei Suchmaschinen, um Besucher auf die Website aufmerksam zu machen.

Vor- und Nachteile des White-Hat-SEO

Neben dem grundsätzlich hochwertigen ethischen Verhalten sind es vor allem zwei Vorteile, die das White Hat SEO zu einer erstrebenswerten Optimierungsmethode machen. Zum einen ist das organische Wachstum der Bekanntheit einer Website erheblich nachhaltiger als der Kauf von Backlinks auf dubiosen Serverfarmen oder ähnliche kurzfristige Black Hat SEO-Methoden.

Zum anderen wird mit White Hat SEO vermieden, dass geringwertiger Content eine Seite überflutet, da dieser keine echte menschliche Leserschaft auf eine Seite bringen oder gar zu Backlinks durch echte Personen führen würde. Es entsteht eine inhaltlich sehr hochwertige, für den Besucher angenehme und nutzbringende Präsenz.

Allerdings bringt eine Beschränkung auf reine White Hat SEO ebenfalls Nachteile mit sich. Zunächst wird es mit diesen Methoden kaum gelingen, kurzfristig das Ranking einer Seite zu verbessern, da dies nur durch organisches Wachsen des Bekanntheitsgrades entsteht.

Ebenfalls entfällt der kurzfristige Aufmerksamkeitsschub, der mit klassischen Spam-Praktiken wie Cloaking oder dem Einsatz von Doorway-Pages erzeugt werden kann.

 

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare