Online Marketing Lexikon
Toolbar


Eine Toolbar ist ein innovatives Werkzeug, das für verschiedene Anwendungen etwa im Bereich des Internetbrowsers gestaltet wurde. Ins Deutsche übersetzt bedeutet Toolbar Symbolleiste. Mithilfe dieser erhält der Benutzer einen Sofortzugriff auf diverse Funktionen.

OnPage: Kostenloser Account

Die Toolbar bzw. Symbolleiste im Browser:

Mittlerweile nutzen so gut wie alle Programme oder Internetbrowser eine Symbolleiste, die vom User individuell eingestellt werden kann. Im Menü kann man sich bevorzugte Ausführungen wie zum Beispiel das Drucken und Kopieren von Dateien oder ein schnelles Ausführen eines Computerspiels zusammenstellen.

Wenn der User nun beispielsweise einen Internetbrowser öffnet, dann steht ihm in der Regel eine Symbolleiste zur Verfügung, die im oberen Teil waagerecht zur Suchleiste angebracht ist.

Bevor die Symbolleiste integriert wurde, musste man die verschiedenen Einstellungen länger suchen, um beispielsweise einen Druckvorgang starten zu können. Dies nimmt mehr Zeit in Anspruch als das einfache Betätigen eines Buttons. Die Ausführung von Add-Ons ist vor allem bei namhaften Browsern sehr beliebt.

Nutzen und Gefahren

Wem die Toolbar nicht gefällt, der kann das Element leicht deaktivieren beziehungsweise deinstallieren. Es kann vorkommen, dass die Symbolleiste die Leistung eines Rechners beeinträchtigt, sodass bestimmte Prozesse langsamer ausgeführt werden.

Vor allem bei Internetbrowsern verzögert dies den Aufbau von Homepages. Eine Unterart der gewöhnlichen Toolbar ist eine Sidebar, die an der linken oder rechten Seite des Fensters aufgerufen wird.

Anbieter setzen die Toolbar auch gerne ein, um Werbung auf dem PC des Users zu installieren wie etwa Pop-Up-Fenster. Seriöse Anbieter wie Firefox oder Google tun dies nicht.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare