Online Marketing Lexikon
eingehender Link


Der Begriff "eingehender Link" bezeichnet einen Link, der auf die eigene Internetpräsenz verweist. Unter anderem ist es im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung und für das gesamte Online-Marketing wichtig, dass viele Links von guten Seiten auf die eigene Website führen.

Dies zeigt der Suchmaschine, dass sich auf der Zielpräsenz wichtige Inhalte befinden, die für eine Vielzahl von Menschen von Interesse sein könnten. Es ist also eine gute Idee, die Zahl der eingehenden Links so weit wie möglich zu steigern.

Vorsicht:  Nur seriöse Webseiten mit hochwertigem Content sind hilfreich

Dies gilt allerdings nur für Links auf Seiten, die seriös sind und ebenfalls hochwertige Inhalte zu bieten haben und/oder oft aufgerufen werden. Handelt es sich um eine Seite, auf der lediglich zahlreiche Links platziert worden sind, bemerkt die Suchmaschine dies. Als Folge kann die eigene Seite in den Suchergebnissen zurückgestuft werden, zum Teil werden solche "Tricks" sogar mit einem Auschluss aus den Suchergebnissen abgestraft.

Wie gute Inhalte eingehende Links hervorrufen:

Wer seriöse Links hervorrufen möchte, die auf die eigene Seite verweisen, sollte vor allem auf hochwertigen Inhalt setzen. Dies können beispielsweise

  • Texte,
  • Bilder,
  • Videos oder
  • Downloaddokumente

sein. Darüber hinaus kommen attraktive Funktionalitäten infrage wie zum Beispiel

  • ein Chat,
  • ein Expertensystem,
  • ein Forum oder
  • ein Online-Spiel.

Gute Inhalte sprechen sich in der Regel auf vielerlei Wegen im Internet und "offline" herum.

Weitere Möglichkeiten, um eingehende Links zu erzeugen:

Bei weiterem Aufbau der eingehenden Links sollte man nicht nur auf eine Methode setzen. Neben der Veröffentlichung hervorragender Inhalte können auch andere Optionen genutzt werden. So kann man beispielsweise auf Social-Media-Seiten anderer Anbieter auf die eigene Website hinweisen, sofern dies gestattet ist.

Darüber hinaus kann man versuchen, die eigene Seite in Blogs oder Chats, die eine hohe Reichweite haben, ins Gespräch zu bringen. Ebenso kann es sinnvoll sein, sich in passende Web-Verzeichnisse eintragen zu lassen.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare