Online Marketing Lexikon
Content


Der Begriff Content (dt.: Inhalt) beschreibt die Summe aus

  • Texten,
  • Grafiken,
  • Abbildungen und
  • Bildern,

die eine Webseite erst besuchenswert und interessant machen. Über die reine inhaltliche Bedeutung und Attraktivität hinaus ist Content auch einer der wesentlichen Bestimmungsfaktoren für den Wert einer Homepage.

Google legt großen Wert auf einzigartigen Content:

Seit dem Panda Update Anfang des Jahres 2011 bewertet die weltweit führende Suchmaschine Google die Webseiten verstärkt nach Inhalten, die individuell erstellt wurden. Seit diesem Zeitpunkt ist der Content wichtiger denn je, weshalb sich ein Blick auf den inhaltlichen und werblichen Aspekt von Content durchaus lohnt.

Warum ist Content von so hoher Bedeutung?

Informationsangebote und Unternehmenspräsentationen können im Internet dank der weit verbreiteten standardisierten Plattformen mit einem außerordentlich geringen Kostenaufwand weltweit zur Verfügung gestellt werden. Niedrige Markteintrittsschwellen sind auch deshalb gegeben, da das Hosting der Angebote durch die Provider sehr günstig ist. Aus diesem Grund vervielfacht sich die Anzahl der Angebote binnen eines kurzen Zeitraums.

OnPage: Kostenloser Account

Der Inhalt ist deshalb von sehr hoher Bedeutung, da er die Nutzer auf die Seite ziehen und einen erheblichen Mehrwert darstellen kann. News-Seiten erfreuen sich einer ebenso großen Beliebtheit wie Verbraucherberatungsportale oder Plattformen, auf denen sich die Menschen austauschen können.

Wie muss Content-Management aufgebaut sein?

Die Gestaltung und Pflege des Contents gehört deshalb zu den Kernaufgaben jedes Seitenbetreibers. Der Inhalt sollte

  • aktuell,
  • gut recherchiert und
  • seriös

aufbereitet sein. Damit sichern sich die Webseiten-Betreiber die Loyalität der wiederkehrenden Besucher, die immer wieder etwas Neues entdecken können sollten.

Wie hilft guter Content der Website im Ranking?

Ein nach inhaltlichen Kriterien gut erarbeiteter Content erfüllt zusätzlich auch eine werbliche, akquisitorische Aufgabe. Aufgrund der inhaltlichen Wertigkeit sorgt der Content schon für eine wesentlich höhere Platzierung in den Ergebnissen der Suchmaschine.

Welche positiven Aspekte bringt guter und aktueller Content mit sich?

Guter Content zieht aber auch steigende Besucherzahlen und längere Verweilzeiten nach sich. Diese wiederum bewirken, dass die Suchmaschine das Angebot mit einer noch höheren Bedeutung einstuft und nicht als unbenutzte Sackgasse sieht. Die Wegweisung in Richtung dieses Angebots wird also noch deutlicher. Der Content hat also neben einer reinen Informationsfunktion auch eine erhebliche Akquisitionsfunktion.

Zusätzlich sollten in die Webseite Funktionen eingebaut werden, die die Glaubwürdigkeit der Seite noch weiter erhöhen und den Multiplikatoreffekt verstärken. Damit bleibt die Seite nicht nur aktuell, sondern noch mehr Kunden werden das Angebot als glaubwürdig einstufen.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare