Online Marketing Lexikon
Black Hat SEO


Mit Black Hat SEO werden sämtliche Methoden der Suchmaschinenoptimierung bezeichnet, die von Suchmaschinenbetreibern unerwünscht sind und entsprechend sanktioniert werden.

Black Hat SEO grenzt sich ab von Grey Hat SEO und White Hat SEO.

  • Grey Hat SEO bezeichnet ebenfalls unerwünschte Optimierungsmethoden, diese führen jedoch nicht zu einem Ausschluss aus dem Suchmaschinenranking.
  • White Hat SEO sind Maßnahmen, die von Suchmaschinen erwünscht sind und entsprechend honoriert werden.

OnPage: Kostenloser Account

Woher stammt der Begriff "Black Hat"?

Black Hat“ kommt aus dem US-amerikanischen Englisch und bezeichnet grundsätzlich Dinge, die als böse oder gesellschaftlich geächtet betrachtet werden. Vorlage hierfür ist die stereotype Bildsprache klassischer Western. Hier trägt der Bösewicht in der Regel einen schwarzen Cowboyhut, der Gute ist entsprechend an seiner weißen Kopfbedeckung erkennbar. Daraus folgend haben Dinge und Handlungen, die mit einem „Black Hat“ in Verbindung gebracht werden, eine negative Konnotation.

Was sind Methoden & Ziele des Black Hat SEO?

Vornehmliches Ziel des Black Hat SEO ist es, die Bekanntheit und das Ranking einer Website so schnell wie möglich zu erhöhen. Dementsprechend orientieren sich die Methoden des Black Hat SEO nicht an organischem Wachstum, sondern an einem schnellen, messbaren Erfolg.

Bekannteste Methode des Black Hat SEO ist der massive Zukauf von Backlinks für eine Website. Hierbei ist die Qualität der Backlinks weniger erheblich als die schiere Anzahl, wird doch ein möglichst schneller Anstieg im Ranking der Website angestrebt.

Ebenfalls üblich ist die massenhafte Verbreitung Duplicate-Contents aus zahlreichen Websites. Die Kalkulation hinter diesen Vorgehensweisen ist, dass Suchmaschinen eine geraume Zeit brauchen, um diesen Content zu erkennen und Seiten auszuschließen. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Websites entsprechenden Traffic und Umsatz erzielen. Der mittelfristige Ausschluss aus den Suchmaschinenindizes wird in der Regel einkalkuliert.

Die Vor- und Nachteile des Black Hat SEO:

Vor allem zwei Nachteile des Black Hat SEO sind augenfällig:

  1. Bei Websites, die solche Methoden anwenden, wird nur sehr wenig Wert auf die Qualität des Contents gelegt. Besucher dieser Seiten haben also oftmals nur einen geringen oder gar keinen Nutzen von einem Besuch.
  2. Suchmaschinenbetreiber optimieren permanent ihre Erkennungsalgorithmen für Betrugsversuche. Black Hat SEO kann also nicht für Websites mit langfristig angelegter Lebensdauer angewandt werden.

Dem gegenüber steht der enorm schnelle Popularitätsgewinn von Black Hat SEO-optimierten Seiten für einen begrenzten Zeitraum.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare