IT Lexikon
Konvertierung


Unter Konvertierung versteht man in der Informatik die Überführung einer Datei von einem Dateiformat zu einem anderen, oder die Überführung von Daten eines Dateiformats in ein anderes.

OnPage kostenlos testen

Möglichkeiten der Konvertierung

  1. Verlustbefreite Konvertierung: 
    Es gehen durch die Umwandlung keinerlei Informationen verloren. Beispielsweise bei der Konvertierung eines Rasterbildes von TIFF nach PNG.
  2. Verlustbehaftete Konvertierung:
    Nicht alle Informationen der Originaldatei bleiben erhalten. Beispielsweise bei der Konvertierung von WAV zu MP3.
  3. Sinnhafte Konvertierung:
    Es werden Daten unter Beibehaltung des als wesentlich betrachteten Inhalts konvertiert. Das kann je nach Betrachtung mit oder ohne Informationsverlust geschehen und es können bei der Konvertierung auch Informationen aus zusätzlichen Quellen beigefügt werden.

 

 

« zurück zu IT Lexikon

Neueste Kommentare