IT Lexikon
JHTML


JHTML steht für Java HTML, eine Möglichkeit zur Einbindung von Java-Programmen in Webseiten.

OnPage kostenlos testen

Funktionsweise

Um dies zu erreichen wird in einer Datei sowohl Java-Quellcode als auch HTML, jeweils  entsprechend gekennzeichnet, geschrieben.

Durch eine Anfrage vom Webserver erfolgt dann die Umwandlung in eine Java-Quelltextdatei und deren Kompilierung durch einen Java tauglichen Application Server. Anschließend wird die so entstandene HTML-Datei an den Webserver zurückgegeben.

Die typische Datei-Endung ist .jhtml, mittlerweile werden HTML und Java jedoch wesentlich öfter durch JavaServer Pages miteinander kombiniert

 

« zurück zu IT Lexikon

Neueste Kommentare