IT Lexikon
Instant Messaging


Unter Instant Messaging versteht man eine Methode der Kommunikation, bei der sich zwei oder mehr Teilnehmer mittels Textnachrichten  möglichst unmittelbar unterhalten können.

OnPage kostenlos testen

Funktion

Der Absender einer Nachricht löst dabei die Übermittlung aus, so dass die Nachrichten nach Möglichkeit unmittelbar nach Absenden, beim Empfänger eintreffen.

Einschränkungen 

Um die Nachrichten übertragen zu können, müssen die Kommunikationsteilnehmer über ein Netz, wie das Internet oder einen Server miteinander verbunden sein und beide den gleichen Nachrichtendienst verwenden.

Per Instant Messaging versendete Nachrichten können in der Regel auch abgeschickt werden, wenn nicht beide Gesprächspartner gleichzeitig online sind, die Nachricht wird dann zu einem späteren Zeitpunkt an den Empfänger ausgeliefert.

Beispiele

Bekannte Instant Messaging Dienste sind beispielsweise der Facebook Messenger oder WhatsApp.

« zurück zu IT Lexikon

Neueste Kommentare