IT Lexikon
Hauptspeicher


Als Hauptspeicher oder Arbeitsspeicher, bezeichnet man den Speicher im PC, der die temporär auszuführenden Programmteile oder Programme sowie die dazugehörigen Daten enthält.

OnPage kostenlos testen

Im Gegensatz zu einem dauerhaften Speicher, wie z.B. einer Festplatte gehen die im Arbeitsspeicher gespeicherten Daten, jedoch im Falle einer kurzzeitigen Stromunterbrechung verloren, da die Daten nur zwischengespeichert werden.

Da der Hauptspeicher ein Teil der Zentraleinheit ist und der Prozessor unmittelbar auf den Hauptspeicher zugreift, beeinflussen dessen Größe und Leistungsfähigkeit die Leistungsfähigkeit der gesamten Rechenanlage wesentlich.

 

 

« zurück zu IT Lexikon

Neueste Kommentare