Finanz Lexikon
IWF


Der Internationale Währungsfonds ist eine Behörde, die 1945 gegründet wurde und ihren Sitz in Washington hat. Mehr als 160 Staaten sind im IWF vereint. Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Stabilisierung der Wechselkurse
  • Verbesserung der finanziellen Zusammenarbeit zwischen den Staaten
  • Förderung des globalen Güteraustausches

« zurück zu Finanz Lexikon

Neueste Kommentare