Finanz Lexikon
Agio


Das Agio, ein Darlehensaufgeld, stellt das Gegenteil zum Disagio, einem Darlehensabgeld, dar und kommt eher im Wertpapierhandel als im Bankenbereich vor.

Beim Kauf einer Aktie mit Agio muss vom Käufer mehr als der eigentliche Wert der Aktie gezahlt werden. Beispielsweise müsste für eine Aktie mit einem Nominalwert von 100 Euro und einem Agio von 3 Prozent 103 Euro bezahlt werden.

« zurück zu Finanz Lexikon

Neueste Kommentare