Existenzgründer Lexikon
Liquiditätsplanung


Für den Existenzgründer ist die Liquiditätsplanung wichtig, um zu erkennen, ob ein zukünftiger Kapitalbedarf besteht oder ob er ausreichend liquide ist.

Jedoch werden in der Liquiditätsplanung nur Ein- und Auszahlungen, nicht aber Erträge und Aufwendungen berücksichtigt. Die daraus resultierende Liquiditätsrechnung ist ein wichtiger Bestandteil des Businessplans.


« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare