Existenzgründer Lexikon
IAS


Die Abkürzung IAS steht für International Accounting Standards und bezeichnet die Gesetzesgrundlage für die Bilanzierung nach Internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen.

Seit dem 1. Januar 2005 sind alle kapitalmarktorientierten und an der Börse gelisteten Gesellschaften dazu verpflichtet, einen Jahresabschluss nach IAS zu erstellen. Kleine und mittlere Unternehmen trifft diese Regelung somit nicht.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare