Existenzgründer Lexikon
Finanzbuchführung


Die Finanzbuchführung gehört zum externen Rechnungswesen, das die Aufgabe hat, Informationen über die Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens für Außenstehende zu erstellen. Dazu wird die Finanzbuchführung herangezogen. Hier wird das Gesamtergebnis mit Hilfe der Gewinn- und Verlustrechnung berechnet.

Welche Elemente spielen eine Rolle bei der Finanzbuchführung?

Weitere Instrumente der Finanzbuchführung sind

  • die Inventur,
  • die Bilanz sowie
  • das Prinzip der doppelten Buchführung.

Die Finanzbuchführung wird auch Geschäftsbuchführung genannt. Sie ist für manche Unternehmensformen verpflichtend.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare