Existenzgründer Lexikon
Fakturierung


Der Begriff Fakturierung stammt aus dem Rechnungswesen. Darunter versteht man die Rechnungserstellung für einen Kunden über das festgelegte Entgelt für eine Leistung oder Lieferung.

Bei der Rechnung sind bestimmte Formvorschriften einzuhalten, da der Empfänger ansonsten keinen Vorsteuerabzug geltend machen kann.

Diese Elemente dürfen bei der Fakturierung nicht fehlen:

  • Die Steuernummer oder die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Rechnungsstellenden
  • Rechnungsdatum
  • Fortlaufende Rechnungsnummer
  • Rechnungssteller sowie Rechnungsempfänger mit Namen und vollständiger Anschrift
  • Nettoentgelt, Bruttobetrag und Steuersatz
  • Menge und Art der gelieferten Waren bzw. Art und Umfang der erbrachten Leistung
  • Leistungsdatum

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare