Existenzgründer Lexikon
degressive Abschreibung


Bei der degressiven Abschreibung handelt es sich um eine spezielle Form der Abschreibung. Dabei werden die Anschaffungskosten und später der Restbuchwert mit einem festgelegten Prozentsatz jährlich abgeschrieben.

Somit entsteht im ersten Abschreibungsjahr der höchste und im letzten Jahr der niedrigste Abschreibungsbetrag.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare