Ihr Vermögen durch Investition in Aktien vermehren!

Veröffentlicht am 15. Dezember 2014 in der Kategorie Finanzen & Steuern von

Themen: , , ,

Ihr Vermögen durch Investition in Aktien vermehren!In Zeiten historisch niedriger Zinsen finden Anleger an den Aktienmärkten die Instrumente, mit denen sie ihr Vermögen schützen und mehren können. Dabei kommt es auf professionelle Marktbeobachtung und einen langen Horizont an.

Die Sparer in Europa befinden sich im Würgegriff – im Würgegriff des Niedrigzinses. Seit Jahres schon gehen die Zinsen peu à peu in den Keller und immer, wenn man denkt, es gehe nicht mehr tiefer, wird man eines Besseren belehrt: Die erste Bank hat jetzt Gebühren auf Spareinlagen eingeführt, und mehr als den Inflationsausgleich erwirtschaften festverzinsliche Papiere schon lange nicht mehr. Sparer, die auf solche Werte setzen, reduzieren ihr Vermögen damit kontinuierlich, ganz ohne Spekulation und Schwankungen.

Vermögensverlust vermeiden & Gewinn erzielen! Nur wie?

  • Doch was tun, um das Vermögen zu erhalten und vielleicht sogar zu mehren?
  • Sehr teure Immobilien erwerben und hoffen, dass der Boom an den Top-Standorten anhält?
  • Finanzprodukte kaufen, die man nicht versteht, aber Zinsen jenseits der zehn Prozent versprechen?
  • In hochspekulative Papiere investieren und auf den lieben Gott vertrauen, dass alles gut geht?

Wohl kaum – das Wichtigste ist eine langfristig orientierte Investmentstrategie, die das Rendite-Risiko-Profil des Anlegers in ein gesundes Verhältnis setzt, und nur solche Anlagen auswählt, die den Investor gut schlafen lassen und echte Marktchancen generieren.

Die Lösung: Jährliche Dividende mehrt das Vermögen

Im Mittelpunkt steht dabei die Aktienanlage. Wer in Aktien investiert, steckt sein Geld in Unternehmen, die damit wiederum Forschung und Entwicklung voranbringen, expandieren und neue Märkte erschließen können. Dafür wiederum bekommt der Anleger in den allermeisten Fällen eine jährliche Dividende auf seine Aktien ausgezahlt, die durchaus mehrere Prozent betragen kann und in den vergangenen Jahren regelmäßig weit über dem durchschnittlichen Kapitalmarktzins lag. Dazu kommen, auf lange Sicht, die Kurssteigerungen, die den Wert eines Aktienportfolios substanziell erhöhen können – in Kombination mit jahrelang generierter Dividende kann das einen echten Sprung für das Privatvermögen bedeuten.

Darum ist der Konzern Nestlé ein gutes Beispiel:

Der Lebensmittelkonzern Nestlé hat über 20 Jahre hinweg seinen Aktionären jährlich eine Dividende von rund drei Prozent ausgeschüttet – und hat beste Zukunftsaussichten durch die Stellung in den aufstrebenden asiatischen Märkten. Mit einem solchen Wert setzen Anleger also auf echte Substanz und sichern das Portfolio auch in Krisenzeiten ab.

Hab keine Angst! Auch für den Aktienmarkt gilt:

"Nach jedem Regen kommt wieder Sonnenschein!"

Viele Menschen scheuen sich, in Aktien zu gehen, die Aktionärsquote sinkt im Gleichschritt mit den Zinsen. Die Angst vor Schwankungen und hohen Verlusten bei Finanzmarktkrisen ist groß, zumal nach dem schwerwiegenden Einbruch der Jahre 2008 und 2009. Aber die Börsengeschichte hat auch gezeigt, dass auf jede Verwerfung wieder ein anhaltender Aufstieg folgt.

Allein seit dem Jahr 2004 hat sich der Deutsche Leitindex DAX mehr als verdoppelt, trotz der Krisenjahre. Und wer seit 20 Jahren dabei ist, hat sein Depot fast verdreifacht. Das Platzen der New Economy-Blase? Nur ein kleiner Einschnitt bei Investoren mit einem langen Atem.

Weshalb schwankt der Börsenkurs?

Das folgende Video erklärt anschaulich, was es mit den Begriffen Aktienkurs, Order Buch, Börsenkurs, Index und DAX auf sich hat.

Dieser lange Atem macht in Kombination mit einer geschickten Auswahl der Einzelwerte den Erfolg aus. Unabhängige Vermögensverwalter beispielsweise werden nur Werte solcher Unternehmen kaufen,

  1. die sie entweder selbst kennen und analysiert haben und deren Geschäftsmodell sie sehr gut bewerten können,
  2. die generell über viele Jahre kontinuierlich erfolgreich gearbeitet haben oder
  3. die aufgrund ihrer Innovationen und Produkte in eine starke Zukunft schauen.

Ihr Vermögen durch Investition in Aktien vermehren!

Rationale Entscheidungen - Emotionen = Ihr Vermögen!

Dabei geht es um streng rationale Entscheidungen, nicht um Emotionen. Wer in Aktien investiert, sollte also auf wissenschaftliche Erkenntnisse und professionelle Beratung setzen, aber nicht Trends hinterherlaufen. Dann muss er sich um sein Vermögen keine Sorgen machen.